Kfz-Service

      KFZ-Service der Samtgemeinde Velpke derzeit nicht verfügbar

Aufgrund der Schließung des Rathauses findet der KFZ-Service derzeit nicht statt.

Hinsichtlich der hohen Auslastung des Straßenverkehrsamts Helmstedt hat die Samtgemeinde Velpke die Vorgabe erhalten, bis auf Weiteres maximal 13 Fälle für den entsprechenden Botengang am Mittwoch anzunehmen.

Es kann somit vorkommen, dass diese Anzahl innerhalb kurzer Zeit erreicht wird und keine weiteren Fälle entgegengenommen werden können.

Die Annahme der KFZ-Anträge beginnt jeweils am Donnerstag zuvor ab 7:00 Uhr.

Bei eiligen Angelegenheiten bitten wir Sie, sich direkt mit dem Straßenverkehrsamt Helmstedt      in Verbindung zu setzen:

Tel.:  05351 121 1000

E-Mail: strassenverkehr@landkreis-helmstedt.de

Bitte beachten Sie, dass das Straßenverkehrsamt Helmstedt momentan nur mit Terminvergabe arbeitet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Samtgemeinde Velpke

 

Die Samtgemeinde Velpke bietet für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Kfz-Service zum Straßenverkehrsamt Helmstedt an.

Dieser Service erfolgt jeden Mittwoch. Die erforderlichen Unterlagen müssen

spätestens bis Dienstag, 15:30 Uhr

im Bürgerbüro der Samtgemeinde abgegeben werden. Die Abholung kann donnerstags, ab      7:00 Uhr erfolgen. Hiermit sollen lange Anfahrtswege und Wartezeiten für viele Bürger durch    den besonderen Service vermieden werden.

 

Bearbeitet werden folgende Fälle: 

  • Neuzulassung
  • Standortwechsel
  • Wiederzulassung
  • Umschreibung
  • Adressänderung der Fahrzeugpapiere
  • Stilllegung
  • Kurzzeitkennzeichen
  • Saisonkennzeichen
  • Eintragung techn. Änderungen

Die in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung geregelte Pflicht zur Umkennzeichnung bei Wohnsitzwechsel des Fahrzeughalters in einen anderen Zulassungsbereich wurde zum 01.01.2015 aufgehoben. Fahrzeughalter können nunmehr beim Wohnsitzwechsel innerhalb des Bundesgebietes selbst entscheiden, ob sie das bisherige Kennzeichen weiter führen wollen oder sich ein neues zuteilen lassen. Zu beachten ist, dass die Pflicht zur Änderung der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) bestehen bleibt.

 

Informationen zum Wunschkennzeichen

Auf der Internetseite des Landkreises Helmstedt unter www.helmstedt.de finden Sie Informationen zum Wunschkennzeichen

In der Regel werden folgende Unterlagen für die Bearbeitung benötigt:

  • Fahrzeugbrief / und Schein
  • Personalausweis
  • Vollmacht für SG Velpke/Einzugsermächtigung KFZ-Steuer
  • EVB-Nr. (ehem. Versicherungsdoppelkarte)
  • TÜV-Bescheinigung
  • falls das Fahrzeug noch angemeldet ist, alte Kennzeichen

 

Dieser Service wird für eine Gebühr von 20,00 €/Haushalt angeboten.

Die Höhe der Landkreis-Gebühr können Sie im Bürgerbüro erfragen.

Die Landkreis-Gebühr ist unbedingt in BAR zu entrichten, da diese als Durchläufer beim Landkreis Helmstedt in bar eingezahlt werden muss.

 

 

Downloads