05364 52-0
 

 

V E L P K E R   B A H N H OF

 

Der Anschluss an das Eisenbahnnetz im Jahre 1902 sorgte für eine Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und war von zentraler Bedeutung für die Verladung des Velpker Sandsteins.

Heute ist die Bahnstrecke stillgelegt und nur diverse Bahnhofsgebäude, alte Bahndämme und Eisenbahnbrücken erinnern an diese Zeit.

 

Bahnhof

Velpker Bahnhof - erbaut 1902

 

GROSSER EMPFANG

Am 13. November 1913 machten Herzog Ernst August von Braunschweig-Lüneburg und seine Gemahlin Viktoria Luise Station auf dem Velpker Bahnhof mit einem Sonderzug aus Berlin in ihre neue Residenz. In Velpke betraten sie erstmals braunschweigischen Boden und die Bewohner der Region erlebten diesen Empfang als großes Ereignis.

 

Victoria

Ernst August und Viktoria Luise

 

Ministerium

Das damalige Staatsministerium