05364 52-0
 

Personalversammlung etwas ANDERS

10.12.2019

Am 04. Dezember 2019 waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Samtgemeinde Velpke zu einer Personalversammlung in das Schützenhaus Velpke eingeladen. Die Veranstaltung musste aus dem Rathaus der Samtgemeinde Velpke ausgelagert werden, da seit dem 01.01.2019 auch die Beschäftigten der Kindertagesstätten zum Personal der Samtgemeinde Velpke dazu gehören und vertreten werden und der Sitzungsraum im Rathaus zu klein geworden ist. Immerhin liegt die Zahl der Beschäftigten, Rathausmitarbeiter, Bauhof, Ganztagsschulbetreuung, Kindertagesstätten und Vertretungskräfte bei 253 (Stand 29.11.2019, Tendenz steigend).

Ein Drittel der Beschäftigten leistete der Einladung Folge. Neben dem Tätigkeitsbericht des Personalrates gab es auch den Bericht der Schwerbehindertenvertretung. Mit der Wahl am 21.11.2019 werden alle Schwerbehinderten und gleichgestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Herrn Peter Skokalski in ihren Belangen vertreten. Für eine kleine Aufheiterung sorgte der Tagesordnungspunkt „Die Bürokratie“, bei dem durch Herrn Christian Korten einige lustige Begebenheiten zum Besten gegeben wurden.

Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke gab einen groben Überblick auf die in 2020 anstehenden Maßnahmen aus dem am Vortag verabschiedeten Haushaltplan, bedankte sich, auch im Namen des Samtgemeinderates, bei allen Beschäftigten für die geleistete Arbeit.

Allen Beschäftigten und natürlich allen Lesern wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Frohes Neues Jahr

Der Personalrat