05364 52-0
 

Sanierungskonzept gemeindliche Liegenschaften - Gemeinde Velpke

15.08.2019

In der Gemeinde Velpke werden die nachfolgenden gemeindlichen Liegenschaften (Wohnungen) vorgehalten und vermietet:

 

  • Alte Siedlung 1, 3, 5, 7 und 9 in Velpke
  • Oebisfelder Straße 26 in Velpke
  • Zum Lindhorn 2 in Wahrstedt
  • Neue Siedlung 5 in Meinkot
  •  

Seit 2011 werden diese Wohnungen über die Kreis-Wohnungsbaugesellschaft (KWG) Helmstedt verwaltet. Im Jahr 2013 wurde durch die KWG ein Sanierungskonzept erstellt. Die Wohnhäuser weisen hiernach einen nicht unerheblichen Sanierungsbedarf auf. Dazu gehört zum Beispiel der Einbau von isolierten Fenstern, die Isolierung der Dächer und die Sanierung der Kellerräume. Auch in den Wohnungen besteht teilweise ein Sanierungsbedarf. Der Rat der Gemeinde Velpke hat in seiner Sitzung am 26.06.2019 beschlossen, die vorgenannten Liegenschaften nicht zu veräußern und das bestehende Sanierungskonzept im Jahr 2020 zu überarbeiten und dem heutigen baulichen Zustand der Liegenschaften anzupassen. Über die Umsetzung einzelner Sanierungsmaßnahmen wird nach Erstellung des Sanierungskonzeptes im Haushaltsjahr 2020 beraten und entschieden. Eine bauliche Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen ist dabei ab dem Jahr 2021 vorgesehen. In diesem Fall werden die betroffenen Mieter im Vorfeld von der KWG Helmstedt über die geplanten Sanierungsmaßnahmen selbstverständlich informiert. (Nicolai)