05364 52-0
 

Änderung der Friedhofsgebührensatzung ab dem 01.01.2020

26.07.2019

Der Rat der Samtgemeinde Velpke hat in seiner Sitzung am 02.07.2019 die zweite Änderung zur Friedhofsgebührensatzung beschlossen. Die Satzung tritt am 01.01.2020 in Kraft. Anlass für die Änderung der Friedhofsgebührensatzung ist eine aktuell durchgeführte Gebührenkalkulation. Die Friedhofsgebühren wurden letztmalig im Jahr 2014 angepasst. Kommunen sind grundsätzlich verpflichtet, für die Inanspruchnahme der Friedhöfe kostendeckende Gebühren zu erheben. Die Friedhofsgebührensatzung soll alle gebührenrelevanten Leistungen beinhalten und hierfür die Gebühren festlegen, die nach dem Kostendeckungsprinzip zur Refinanzierung der Einrichtungen erforderlich sind. Eine Gebührenkalkulation ist in Abständen von drei Jahren vorzunehmen.

 

Die Gebührentatbestandsmerkmale bleiben mit der neuen Gebührensatzung unverändert. Nachfolgende Gebühren werden mit der Änderung der Friedhofsgebührensatzung ab dem 01.01.2020 erhoben:

 

Grabstellen- und Unterhaltungsgebühren

 

Erwerb des Nutzungsrechtes an einer Wahlgrabstätte je Stelle                                 1.370,00 €

Verlängerung des Nutzungsrechtes an einer Wahlgrabstätte je Jahr und Stelle             45,67 €

 

Erwerb einer Reihengrabstätte (auch unter grünem Rasen)                                       1.370,00 €

Ausnahmsweise Verlängerung der Ruhefrist an einer Reihengrabstätte je Jahr             45,67 €

 

Urnengrabstätte (auch unter grünem Rasen)                                                              1.370,00 €

Verlängerung der Ruhefrist an einer Urnengrabstätte bei zweiter Beisetzung je Jahr     45,67 €

 

Bestattungsgebühren

 

Erdbestattung (Ausheben, Verfüllen und Anhügeln der Grabstätte)                              477,00 €

Urnenbestattung (Ausheben und Verfüllen)                                                                   223,00 €

Zuschlag je Umbettung bei einer Erdbestattung                                                            100,00 €

 

Gebühren für die Benutzung der Friedhofskapelle

 

Benutzung der Friedhofskapelle bei Trauerfeiern                                                          257,00 €

 

Für die Genehmigung zur Errichtung von Grabmalen einschließlich des Fundaments und anderer baulicher Anlagen

 

Bei Reihen- und Urnengrabstätten                                                                                   61,00 €

Bei Wahlgrabstätten                                                                                                         77,00 €

 

Sonstige

 

Verwaltungskosten je Umbettung                                                                                   102,00 €

Die gesamte Gebührensatzung kann auf der Internetseite www.velpke.de abgerufen oder im Rathaus der Samtgemeinde Velpke eingesehen werden.

 

(nicolai)