***  15.08.2019 Müllsammelaktion 2019  ***     
     ***  15.08.2019 Neu im Rathaus!  ***     
05364 52-0
 

Blumen-/Insektenwiese auf dem Friedhof in Mackendorf

17.05.2019

Aufgrund der deutlich veränderten Bestattungskultur hin zur Urnenbestattung entstehen auf den Friedhöfen der Samtgemeinde Velpke vermehrte Freiflächen, die einen hohen Pflegeaufwand aufweisen.

Um diese Freiflächen in Zukunft mit möglichst geringem Aufwand zu bewirtschaften, wurde das Pilotprojekt „Blumen- / Insektenwiese“ auf einer brachliegenden Grabfläche von ca. 1.500 m² auf dem Friedhof in Mackendorf von Heinz-Dieter Schulze ins Leben gerufen.

Durch das Projekt soll die Fläche ökologisch und optisch aufgewertet werden. Die Blumen fördern die ökologische Artenvielfalt und dienen den Bienen im Frühjahr als erste Nahrungsquelle.

Herr Schulze hat inzwischen die Blumenwiese mit Hilfe seiner Enkelkinder und dem Landwirt Christian Lübke angelegt. Die Saat wurde durch die Stadt Helmstedt und den örtlichen Gartenbaubetrieb Schemainda gespendet. Bereits in diesem Sommer ist mit einer blühenden Wiese zu rechnen.

Demnächst soll an der Wiese eine Sitzbank aufgestellt werden, die aus Verbundenheit zu dem Ort von Familie Hahn (Wendhausen) gespendet worden ist.

Hiermit möchten wir uns bei allen freiwilligen Helfern und Spendern bedanken.

Bei positivem Projektverlauf könnten zukünftig auf den anderen Friedhöfen der Samtgemeinde Velpke weitere Blumenwiesen angelegt werden, um weiteren Lebensraum für Bienen und Insekten zu schaffen. (Waff)