05364 52-0
 

Einrichtung einer touristischen Mobilitätszentrale im Helmstedter Bahnhofsgebäude

Samtgemeinde Velpke, den 13.02.2019

Die Stadt Helmstedt beabsichtigt im Rahmen der Weiterentwicklung des gesamten Landkreises Helmstedt die Einrichtung einer touristischen Mobilitätszentrale im Helmstedter Bahnhofsgebäude. Es handelt sich hierbei um keine reine Tourismusinformation. Vielmehr sollen vorrangig konzeptionelle und administrative Aufgaben gebündelt sowie die vorhandenen Tourist-Infos optimal unterstützt werden. Die Ziele einer gemeinsamen Tourismuszentrale liegen ferner in der Beratung, dem Service und Verkauf in zentraler Lage bei Nutzung von Synergien durch Kooperationen. Den Planungen der Stadt Helmstedt hat der Samtgemeindeausschuss am 05.02.2019 im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit zugestimmt. Die Samtgemeinde Velpke wird sich vorbehaltlich einer gesicherten Finanzierung des Gesamtprojktes und ohne finanzieller Unterstützung an der Projektumsetzung beteiligen. (ehrlich)