05364 52-0
 

Lesewettbewerb 2018

11.12.2018

Im November findet traditionell der Lesewettbewerb der Samtgemeinde Velpke statt. Es waren alle Schülerinnen und Schüler der 3 Grundschulen der Samtgemeinde aufgerufen, sich dem Wettbewerb zu stellen. 20 Kinder haben sich angemeldet, so dass der Lesewettbewerb am 19.11.2018 im Jugendzentrum Velpke durchgeführt werden konnte.

Es wurde in 2 Gruppen vorgelesen. Begonnen haben die 7- und 8jährigen. Die Aufregung war sehr groß. Das erste Mal vor einer großen Gruppe und einer unbekannten Jury vorzulesen, verlangte jede Menge Mut. Alle Kinder haben diese Aufgabe mit Bravur gemeistert.

Die Jurymitglieder Bernhadt Jäger, Anke Kneisel, Gaby Giering, Herbert Groenke und Udo Liedtke haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, einen Sieger zu ermitteln. Wurden doch viele verschiedene Bücher und Geschichten vorgestellt. Den oder die Beste zu benennen war dieses Jahr ganz besonders schwierig. Am Ende gab es folgendes Ergebnis zu verkünden:

 

Alle waren Sieger, allein schon für die Teilnahme am Wettbewerb, und wurden daher mit einem bunten Bausteine-Set und einer Urkunde für ihren Mut belohnt. Die Plätze 1-3 erhielten zusätzlich einen Büchergutschein: 1. Platz Linnea Brinker, 2. Platz Anni Tewes, 3. Platz Zahraa Khalifa.

Im zweiten Durchgang traten die 9- bis10jährigen zum Wettstreit an. Auch die „Großen“ waren aufgeregt. Einige hatten im letzten Jahr schon teilgenommen und wollten sich erneut der Herausforderung stellen. Hier wurde Giuliana Piscitelli als beste Vorleserin mit einem 20,00 € Gutschein belohnt. Als Zweiter bekam Jannik Spendel einen Gutschein über 15,00 € überreicht. Auch Linus Kentner darf sich als Drittplatzierter über einen Büchergutschein in Höhe von 10,00 € freuen.

(Lüddecke)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lesewettbewerb 2018