***  15.08.2019 Müllsammelaktion 2019  ***     
     ***  15.08.2019 Neu im Rathaus!  ***     
05364 52-0
 

Kommunalwahl


Allgemeine Informationen

 

Die KOMMUNALWAHLEN erfolgen alle 5 Jahre.

Die nächste Kommunalwahl findet in 2021 statt.

 

Im Land Niedersachsen werden gem. §§ 1 und 2 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) bei den Kommunalwahlen

  • der Rat der Gemeinde bzw. Rat der Stadt,
  • der Kreistag,
  • der/die Bürgermeister/in
  • der/die Landrat/rätin des Landkreises

gewählt.

 

Sonstige nach diesem Wahlrecht durchzuführende Wahlen sind Wahlen

  • des Ortsrates oder des Stadtbezirkes, sofern solche gebildet werden,
  • des Samtgemeinderates, sofern die Gemeinde einer Samtgemeinde angehört
  • der Regionsversammlung (in der Region Hannover)
  • des Samtgemeindebürgermeisters/ der Samtgemeindebürgermeisterin
  • des Oberbürgermeisters/der Oberbürgermeisterin (in Großstädten)
  • des Regionspräsidenten/der Regionspräsidentin (in der Region Hannover)
    Aktiv wahlberechtigt ist jeder EU-Bürger, der das 16. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten seinen (Haupt-)Wohnsitz im Wahlgebiet hat.

 

Passiv wahlberechtigt, also wählbar, ist jeder Wahlberechtigte, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens 6 Monaten seinen Wohnsitz im Wahlgebiet hat und der seit mindestens einem Jahr Bürger eines EU-Staates ist.

 

Als Bürgermeister oder Landrat darf gewählt werden, wer seit mindestens einem Jahr EU-Bürger ist und zwischen 23 und 65 Jahre alt ist (Wohnsitz ist egal).

 

Bürgerinformationssystem:

Die Samtgemeinde Velpke hält auf ihrer Internetseite für interessierte Bürger das Bürgerinformationssystem zur Transparenz und umfassenden Öffentlichkeitsarbeit vor.

 

Ein umfassendes Informationsangebot über die kommunalpolitische Arbeit in den Gremien der Samtgemeinde Velpke und den Mitgliedsgemeinden Bahrdorf, Danndorf, Grafhorst, Groß Twülpstedt und Velpke ist hier abgebildet.

 

Hier erhalten die Bürgerinnen und Bürger Kontaktdaten zu den Ratsmitgliedern, können sich über die einzelnen Gremien informieren und erhalten einen vollständigen Einblick in alle öffentlichen Sitzungsunterlagen der Räte und der Ausschüsse (Einladungen, Tagesordnungen, Sitzungsvorlagen und Protokolle).

 

Zu den Protokollen ist zu beachten, dass diese erst veröffentlicht werden können, wenn das entsprechende Gremium in der folgenden Sitzung das Protokoll genehmigt hat. Bis dahin erhalten Sie zu einzelnen Tagesordnungspunkten sog. vorläufige Protokollauszüge, die Sie über die gefassten Beschlüsse informieren.


Rechtsgrundlagen


Ansprechpartner

320 - Ordnungsangelegenheiten, Flüchtlingsangelegenheiten, Feuerwehren, Wahlen


Herr Taraschewski
EG - 5
Grafhorster Straße 6
38458 Velpke
Telefon 05364 52-34
Telefax 05364 52-52
E-Mail