KindertagesStätten

Hier finden Sie eine Übersicht aller Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Velpke.

 

KiTa-Online-Anmeldeverfahren

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,
herzlich Willkommen auf dem KiTa-Online-Portal der Samtgemeinde Velpke.

 

Mit dem folgenden Link ONLINEANMELDUNG können Sie eine unverbindliche Voranmeldung für einen Betreuungsplatz in den Kindertagesstätten der Samtgemeinde Velpke abgeben. Insgesamt sieben Kindertagesstätten stehen Ihnen zur Auswahl.

 

Das Kita-Portal ist für eine unverbindliche Voranmeldung ganzjährig geöffnet.

 

Die Kindertagesstätten stehen allen Kindern, deren Lebensmittelpunkt (Hauptwohnsitz) nach Maßgabe des § 86 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) in der Samtgemeinde Velpke liegt, zur Verfügung. Hierbei ist § 12 KiTaG in Verbindung mit § 24 SGB VIII zu beachten. Kinder, deren gewöhnlicher Aufenthaltsort (Hauptwohnsitz) in der Samtgemeinde Velpke liegt, haben Vorrang vor Kindern, deren gewöhnlicher Aufenthaltsort nicht in der Samtgemeinde Velpke liegt.

 

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach festgelegten Vergabekriterien zum Stichtag 28./29. Februar für das kommende Kindertagesstättenjahr. Die Kriterien sind Bestandteil der Satzung über die Benutzung der Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Velpke. Es besteht kein Anspruch auf die Aufnahme in einer bestimmten Einrichtung. Selbstverständlich werden aber vorrangig eine wohnortnahe Betreuung, der Schuleinzugsbereich u. ä. bei der Platzvergabe berücksichtigt.

 

Informieren Sie sich bitte vor der Anmeldung sorgfältig über das Betreuungsangebot der jeweiligen Einrichtung und achten Sie auf Betreuungsform sowie -umfang, z.B. Öffnungszeiten, insbesondere wenn Früh- und/oder Spätdienste benötigt werden.

 

Es besteht die Möglichkeit drei Wunsch-Kindertagesstätten anzugeben. Eine Anmeldung ist je Kind nur einmal zulässig, Doppelanmeldungen werden gelöscht.

Nach erfolgreicher unverbindlicher Voranmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail direkt aus dem KiTa-Online-Anmeldeverfahren. Die Teilnahme an der Online-Anmeldung stellt jedoch keine Zusage für einen Kindertagesstättenplatz dar!

 

Nach den Platzvergaben erhalten Sie gegebenenfalls eine schriftliche Platzzusage von der Samtgemeinde Velpke. Hierbei handelt es sich lediglich um ein Platzangebot. Um den Betreuungsplatz verbindlich zu erhalten, müssen Sie sich nach Erhalt der Zusage mit einer Frist innerhalb von 5 Werktagen nach Zustellung bei der entsprechenden Kindertagesstätte melden.  Sollte innerhalb dieses Zeitraumes Ihrerseits keine Rückmeldung erfolgen, wird der Platz für ein anderes Kind freigegeben.

 

Jeder Aufnahme geht ein Aufnahmegespräch in der Kindertagesstätte voraus. Des Weiteren müssen die Sorgerechtserklärung sowie Nachweise zur Berufstätigkeit vorgelegt werden.

 

Sollte in Ihren Wunsch-Kindertagesstätte kein Platz zur Verfügung stehen, werden selbstverständlich auch die freien Kapazitäten in den anderen Einrichtungen geprüft und Ihnen gegebenenfalls ein Ausweich-Platzvorschlag unterbreitet.

 

Vorangemeldete Kinder, denen kein Betreuungsplatz angeboten werden kann, erhalten ein Absageschreiben. Die Kinder bleiben auch weiterhin auf der Warteliste für zukünftige Platzvergaben. Eine Neuanmeldung ist nicht erforderlich. Oftmals können weitere Plätze, beispielsweise durch einen Wegzug, im Laufe des Jahres neu vergeben werden.

 

Bei einem Wechsel von der Krippe in den Kindergarten ist keine neue unverbindliche Voranmeldung erforderlich. Sollte keine weiterführende Betreuung möglich sein, werden Sie von Ihrer Kita-Leitung darüber zeitnah in Kenntnis gesetzt. Ihr Kind wird dann automatisch auf die Warteliste für den Kindergarten gesetzt.

 

Bei Wegzug des Kindes aus der Samtgemeinde Velpke kann das Kind längstens 3 Monate nach dem Wohnortwechsel in der Einrichtung verbleiben.

 

Sollten Sie kein Bedarf mehr haben oder Ihr Kind anderweitig betreuen lassen, bitten wir um Rückmeldung. Ebenso sind Änderungen in den Wohnverhältnissen, der Personendaten bzw. des Betreuungsbedarfes mitzuteilen.

 

Schließzeiten

Die Kindertagesstätten der Samtgemeinde Velpke sind in den Ferien
bzw. am Brückentag in 2021 wie folgt geschlossen:

Kindertagesstätte „Krümelkiste“

Leitung: Frau Schöpe
Helmstedter Str. 19
38459 Bahrdorf
 05364 / 2872

14.05.2021 geschlossen
02.08.2021 – 13.08.2021 geschlossen
24.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Kindertagesstätte „Rappelkiste“

Leitung: Frau Müller
Schulstr. 5
38461 Danndorf
 05364 / 2205

14.05.2021 geschlossen
02.08.2021 – 06.08.2021 reduzierter Betrieb
09.08.2021 – 20.08.2021 geschlossen
23.08.2021 – 27.08.2021 reduzierter Betrieb
23.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Kindertagesstätte „Zwergenhöhle“

Leitung: Frau Bohndick
An der Baueraller 7
38462 Grafhorst
 05364 / 8018

14.05.2021 geschlossen
02.08.2021 – 13.08.2021 geschlossen
23.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Kindertagesstätte „Pusteblume“

Leitung: Frau Eckardt
Langer Berg 23
38464 Groß Twülpstedt
 05364 / 9672366

14.05.2021 geschlossen
02.08.2021 – 13.08.2021 geschlossen
24.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Kindertagesstätte „Kleine Strolche“

Leitung: Frau Kühn
Am Windmühlenberg 7 A
38458 Velpke
 05364 / 2800

14.05.2021 geschlossen
09.08.2021 – 20.08.2021 geschlossen
24.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Kindertagesstätte „Lummerland“

Leitung: Frau Kindler
An der Schule 1
38458 Velpke

14.05.2021 geschlossen
09.08.2021 – 20.08.2021 geschlossen
24.12.2021 – 31.12.2021 geschlossen

Die weiteren Schließtage (Studientage u.ä.) werden in der jeweiligen Kindertagesstätte bekannt gegeben.

 

 

Details zu den Angeboten inkl. Satzungen, Gebühren & Vordrucken etc. finden Sie unter der jeweiligen Kita.

Die in 2020 geltenden Schließzeiten finden Sie hier.


Rechtsgrundlagen