Sperrung der Einmündung der K 41 ab 19. April 2022

Im Rahmen der laufenden Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Groß Sisbeck (Landkreis Helmstedt) im Zuge der Bundesstraße 244 wird die Baustelle jetzt um rund 100 Meter in Richtung Norden erweitert. Dies führt dazu, dass die Einmündung der Straße “Am Dötel” (K 41) ab Dienstag, 19. April 2022, für den Anliegerverkehr nicht mehr nutzbar ist. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch in Wolfenbüttel hin.

Der betroffene Verkehr wird über Klein Sisbeck und Volkmarsdorf (K 40, K 57) nach Groß Sisbeck geleitet.

Für den Durchgangsverkehr gilt weiterhin die ausgeschilderte großräumige Umleitung: aus Richtung Süden kommend über Rottorf (K 50), Rennau, Neindorf (L 294), Hehlingen (L 290) und die L 322 zurück zur B 244 bei Groß Twülpstedt, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

In Groß Sisbeck wird seit 21. März 2022 die Ortsdurchfahrt in mehreren Abschnitten erneuert. Die Arbeiten sollen bis Mitte Juni 2022 andauern.