Bürgerinnen und Bürger im Land Niedersachsen haben die Möglichkeit, sich mit ihren Fragen rund um die Covid-19-Impfung an die Impf-Hotline zu richten.

Neben allgemeinen Fragen zum Impfen steht Ihnen die Hotline auch für die Vereinbarung von Impfterminen bzw. die Aufnahme in die Warteliste (derzeit nur für Impfberechtigte 80 Jahre und älter) zur Verfügung.

Hotline

0800 99 88 665

Die Hotline ist von
montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr
erreichbar.

An Feiertagen ist die Hotline geschlossen.

Terminvergabe (über Warteliste)

auch ONLINE unter

www.impfportal-niedersachsen.de

*** Aktueller Hinweis des Landes Niedersachsen ***

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Impfstoffen übersteigt die Nachfrage nach Terminen für eine Impfung derzeit das Angebot in den Impfzentren vor Ort. Wenn Sie 80 Jahre und älter sind, möchten wir Ihnen so schnell und einfach wie möglich einen Impftermin anbieten. Sie können sich deshalb über unsere Impf-Hotline unter 0800 9988665 oder online über das Impfportal verbindlich auf die Warteliste für einen Impftermin setzen lassen.

Sobald neue Impfstoffkapazitäten zur Verfügung stehen, erfolgt eine automatische Buchung Ihrer Impftermine in Ihrem Impfzentrum und Sie erhalten eine Terminbestätigung mit allen wichtigen Informationen zum Impftermin. Alle Termine, die von Impfzentren vor Ort ins System eingestellt werden, werden so schnell wie möglich und in chronologischer Reihenfolge an die Personen auf der Warteliste vergeben.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass aufgrund der starken Nachfrage in der Hotline nicht alle Anrufe sofort von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angenommen werden können. Wir wissen, dass es in dieser Situation schwerfällt, bitten Sie aber dennoch herzlich um Geduld. Die Zahl der in der Hotline tätigen Personen wird sukzessive aufgestockt.