***  23.09.2017 Grundschule Bahrdorf - Bautagebuch  ***     
     ***  22.09.2017 Änderung der Müllabfuhrtermine  ***     
     ***  21.09.2017 Kita-Leitung gesucht  ***     
     ***  20.09.2017 Auszubildende/r zum 01.08.2018 gesucht  ***     
 

Klimaschutz

WindrandDie Samtgemeinde Velpke hatte bis zum Ende des Jahres 2013 gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Vertretern von Wirtschaft und Vereinen und Verbänden ein themenübergreifendes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Professionell begleitet und moderiert wurde der Prozess durch das Büro  KoRiS – Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung, mit Unterstützung des Büros e4-Consult und der Planungsgruppe Umwelt, alle aus Hannover.

 

Am 5. März 2014 wurde in einer öffentlichen Veranstaltung im Rathaus der Samtgemeinde Velpke den interessierten Bürgerinnen und Bürgern das fertige Konzept vorgestellt.

 

Die Samtgemeinde übernimmt damit Verantwortung für die Umsetzung der nationalen und internationalen Klimaschutzziele. Nur durch eine massive Verringerung des Ausstoßes von Kohlendioxid (CO2) kann es gelingen, den Klimawandel zu begrenzen. Um das zu erreichen, muss auf allen Ebenen der Energieverbrauch gesenkt und der Anteil erneuerbarer Energien, wie Wind, Sonne und Biomasse, erhöht werden. Das Konzept soll alle diesbezüglichen Aktivitäten zusammenführen. Es benennt Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen, mit denen Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und die öffentliche Hand zum Klimaschutz beitragen und gleichzeitig Lebensqualität und Wirtschaftskraft in der Samtgemeinde stärken können.

 

- Klimaschutzkonzept

- Klimaschutzmamagerin Pressevorstellung

 

Klimaschutz

 

PtJ                                 BMUB