***  23.09.2017 Grundschule Bahrdorf - Bautagebuch  ***     
     ***  22.09.2017 Änderung der Müllabfuhrtermine  ***     
     ***  21.09.2017 Kita-Leitung gesucht  ***     
     ***  20.09.2017 Auszubildende/r zum 01.08.2018 gesucht  ***     
 

Schulausfall / Unterrichtsausfall


Allgemeine Informationen

 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

 

Bei plötzlich auftretenden extremen Witterungsbedingungen wie Eisregen, starkem Schneefall oder auch heftigem Sturm kann der Landkreis Helmstedt entscheiden, dass der Regelunterricht an diesem Tag ganz oder teilweise ausfällt, wenn die Schülerinnen und Schüler den Schulweg nicht unter zumutbaren Bedingungen zurücklegen können. Diese Entscheidung wird schnellstmöglich nach Absprache mit der Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) und Rücksprache mit der Straßenmeisterei des Landkreises Helmstedt getroffen.

Die Schulausfälle werden umgehend auf der Internetseite der Verkehrs-Manangement-Zentrale veröffentlicht. Die Radiosender der Region werden ebenfalls stets über Unterrichtsausfälle informiert.


Der Landkreis Helmstedt bietet zur aktuellen Wintersaison wieder die Möglichkeit an, sich über einen Newsletter über witterungsbedingte Unterrichtsausfälle informieren zu lassen. Die Kontaktdaten der dort bereits angemeldeten Personen bleiben bestehen, so dass eine Neuanmeldung nicht erforderlich ist.


Bei angeordnetem Unterrichtsausfall können Eltern ihre Kinder trotzdem zur Schule schicken; eine Betreuung durch Lehrkräfte und Ganztagspersonal ist dort sicherzustellen.
Auch im umgekehrten Fall gilt der Elternwille: Fällt der Unterricht nicht offiziell aus, können Eltern ihr Kind auch zu Hause behalten bzw. vorzeitig vom Unterricht abholen, wenn sie der Ansicht sind, dass der Schulweg wegen der Witterungsverhältnisse zu gefährlich ist.


Ansprechpartner

101 - Büro Samtgemeindebürgermeister


Heike Behrens
OG - 22
Grafhorster Straße 6
38458 Velpke
Telefon 05364 52-12
Telefax 05364 52-52
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).